Alles hat seine Zeit.....

Allerorten spricht man vom Ladensterben der kleinen Geschäfte. Mit großem Bedauern müssen auch wir unser Geschäft schließen. 

Im Moment haben wir vergünstigten Abverkauf -

geöffnet ist vormittags von 9:00 – 13:00 Uhr.

Feinkost-Artikel (feine Brände, Senfsoßen, Pasta etc.) bieten wir mit 30 % Rabatt an – auch die Frischware ist bereits reduziert.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Treue in den letzten 12 Jahren! Wir werden Sie vermissen.

Ihr Käslädle-Team


***
93 Jahre "Milch Stube" Nördlingen
1925 wurde dieses hübsche Käse- und Milchgeschäft von der Familie Steinbrück eröffnet. Später umbenannt in Käslädle führe ich dieses nunmehr erfolgreich seit 2006. Wir bedanken uns herzlich für das Vertrauen das wir in den letzten 12 Jahren von Ihnen erhalten. 

2011 hat mein lieber Laden-Nachbar Hütter seine Goldschmiede-Werkstatt aufgegeben und der ehemals vorhandene Durchbruch zum Nachbargeschäft wurde wieder geöffnet.  Dank der vergrößerten Verkaufsfläche konnte das Sortiment um frische Pasta aus dem Piemont erweitert werden.

Auch wenn - der Tradition gemäss - unser Augenmerk nach wie vor auf exquisitem Käse liegt, so haben wir unser Sortiment seit der Geschäftsübernahme doch ständig behutsam erweitert. So haben wir neben Käsespezialitäten aus Frankreich, Italien, Belgien, Holland, England, Deutschland und Spanien nunmehr auch Feinkost im Sortiment.

Sie bekommen bei uns französische Rohmilch-Butter mit Meersalzstückchen aus der Bretagne sowie hausgemachte Brotaufstriche, Käsesalat und Obazda.

Neben Weinen, Bränden, Prosecci und Cidre finden Sie Senfsaucen zum Käse, Grissini, Südtiroler Schüttelbrot, Chiappe, Salze, frische PASTA-Variationen, Tomatensaucen, Olivenöl, Balsamico, BIO-Honig und vieles mehr.

Gerne belegen wir kreative Käseplatten oder machen hübsche Geschenkkörbe für Sie.

Ihr Käslädle Team


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen